IuK

Die Gruppe „Information und Kommunikation“ wurde 2015 in unsere Bereitschaft eingeführt. Sie ist grob gesehen eine Erweiterung des Führungstrupps.

Ihre Aufgaben gehen jedoch viel tiefer in die Kommunikationstechnik, ob nun über alt bewährte Technik oder neue Technologien.

Die Gruppe errichtet, betreibt und unterhält Kommunikationsverbindungen, sowohl drahtgebunden, als auch nicht drahtgebunden (also über Sprechfunk). Sie ist für Führungskräfte in den Einsatzformationen ein unverzichtbares Führungsmittel und erleichtert ihnen die Weitergabe und den Empfang von Meldungen und sichert damit den Informationsaustausch untereinander.

Unsere Helfer im Bereich Information und Kommunikation arbeiten im Hintergrund und sorgen im Einsatz für eine ausreichende Kommunikation zwischen den Helfern. Sie unterstützen die Einsatzkräfte also überall dort, wo zusätzliche Kommunikationsmittel benötigt werden, beispielsweise bei Großveranstaltungen oder Großschadensereignissen.