Startseite

facebook


17.06.18 – 15:07

DRK Bereitschaft Aurich

Bereits seit heute Vormittag findet in Tannenhausen das Familienfest am Badesee statt.
Unter anderem hat dort unser Jugendrotkreuz Kreisverband Aurich einige interessante Spiele aufgebaut.
Wir sind mit zwei Sanitätern vor Ort, um im medizinischen Notfall schnell Hilfe leisten zu können.
WeiterlesenWeniger

Bereits seit heute Vormittag findet in Tannenhausen das Familienfest am Badesee statt.
Unter anderem hat dort unser Jugendrotkreuz Kreisverband Aurich einige interessante Spiele aufgebaut.
Wir sind mit zwei Sanitätern vor Ort, um im medizinischen Notfall schnell Hilfe leisten zu können.

 

Comment on Facebook

Langweilig das Fest!!

16.06.18 – 20:35

DRK Bereitschaft Aurich

Bisher ist an diesem Wochenende einiges bei uns los.
Während heute Vormittag einige unserer Helfer zusammen mit Kameraden der DRK Bereitschaft Südbrookmerland und der DRK Bereitschaft Emden Stadt den Stadtlauf Aurich sanitätswachdienstlich begleiteten, ging es für unsere Rettungshundeführer und ihre Vierbeiner zum wöchentlichen Training nach Hesel.
Parallel befand sich ein Helfer bei einer Produktvorführung einer Einsatzleitsoftware in Uthwerdum und eine weitere Helferin kümmerte sich um die Beschaffung neuer medizinischer Geräte.

In Großefehn waren wir während des Tages der offenen Tür bei „ Heart of merci“ mit einem Krankentransportwagen als Sanitätswachdienst im Einsatz.

In Aurich-Tannenhausen ging es für uns ebenfalls heute Vormittag mit dem Aufbau für das Holi 2018 in den Sanitätswachdienst. Dort wird derzeit noch mit viel Farbe zu elektronischer Musik gefeiert.
WeiterlesenWeniger

Bisher ist an diesem Wochenende einiges bei uns los.
Während heute Vormittag einige unserer Helfer zusammen mit Kameraden der DRK Bereitschaft Südbrookmerland und der DRK Bereitschaft Emden Stadt den Stadtlauf Aurich sanitätswachdienstlich begleiteten, ging es für unsere Rettungshundeführer und ihre Vierbeiner zum wöchentlichen Training nach Hesel.
Parallel befand sich ein Helfer bei einer Produktvorführung einer Einsatzleitsoftware  in Uthwerdum  und eine weitere Helferin kümmerte sich um die Beschaffung neuer medizinischer Geräte. 

In Großefehn waren wir während des Tages der offenen Tür bei „ Heart of merci“ mit einem Krankentransportwagen als Sanitätswachdienst im Einsatz. 

In Aurich-Tannenhausen ging es für uns ebenfalls heute Vormittag mit dem Aufbau für das Holi 2018 in den Sanitätswachdienst. Dort wird derzeit noch mit viel Farbe zu elektronischer Musik gefeiert.

09.06.18 – 14:25

DRK Bereitschaft Aurich

Einsatz für die SEG Sanitätsdienst

Heute Vormittag wurden wir gegen 8:45 Uhr zur sanitätsdienstlichen Absicherung der Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor bei einem Brandeinsatz alarmiert.

Innerhalb weniger Minuten rückten wir zunächst mit unserem Notfallkrankentransportwagen aus.
Da auf der Anfahrt unklar war ob der ebenfalls im Einsatz befindliche Rettungsdienst unterstützt werden soll, rückte auch unser zweiter Krankentransportwagen aus.

Am Einsatzort übernahm eine Fahrzeugbesatzung die Absicherung der Einsatzkräfte, während die andere Fahrzeugbesatzung kurzfristig zur Betreuung von Betroffenen eingesetzt war.

Rund zwei Stunden dauerte der Einsatz für unsere sechs Einsatzkräfte, die mit den oben genannten zwei Fahrzeugen ausgerückt waren.

———————————————————-
In eigener Sache:

Um in Zukunft bei Einsätzen dieser Art noch besser und effizienter unterstützen zu können und um die Sicherheit der Feuerwehrangehörigen zu erhöhen, möchten wir ein spezielles Messgerät kaufen. Hierbei könnt ihr uns täglich unter : www.sparda-leuchtfeuer.de/profile/drk-bereitschaft-aurich/ unterstützen.
Es geht ganz leicht, einfach täglich für uns stimmen, damit wir unter die ersten 20 Teilnehmer kommen.
Vielen Dank schonmal an alle, die uns dabei helfen 💪
WeiterlesenWeniger

Einsatz für die SEG Sanitätsdienst 

Heute Vormittag wurden wir gegen 8:45 Uhr zur sanitätsdienstlichen Absicherung der Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor bei einem Brandeinsatz alarmiert.

Innerhalb weniger Minuten rückten wir zunächst mit unserem Notfallkrankentransportwagen aus.
Da auf der Anfahrt unklar war ob der ebenfalls im Einsatz befindliche Rettungsdienst unterstützt werden soll, rückte auch unser zweiter Krankentransportwagen aus.

Am Einsatzort übernahm eine Fahrzeugbesatzung die Absicherung der Einsatzkräfte, während die andere Fahrzeugbesatzung kurzfristig zur Betreuung von Betroffenen eingesetzt war. 

Rund zwei Stunden dauerte der Einsatz für unsere sechs  Einsatzkräfte, die mit den oben genannten zwei Fahrzeugen ausgerückt waren.

———————————————————-
In eigener Sache:

Um in Zukunft bei Einsätzen dieser Art noch besser und effizienter unterstützen zu können und um die Sicherheit der Feuerwehrangehörigen zu erhöhen, möchten wir ein spezielles Messgerät kaufen. Hierbei könnt ihr uns täglich unter : https://www.sparda-leuchtfeuer.de/profile/drk-bereitschaft-aurich/ unterstützen.
Es geht ganz leicht, einfach täglich für uns stimmen, damit wir unter die ersten 20 Teilnehmer kommen. 
Vielen Dank schonmal an alle, die uns dabei helfen 💪
Mehr